Ausschreibung

Unsere Mission: Wir erforschen das Leben und die Erde im Dialog mit den Menschen.

Das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) ist ein exzellentes und integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft mit internationaler Ausstrahlung und global vernetzter Forschungsinfrastruktur. Es ist auf drei eng miteinander verzahnten Feldern tätig: der sammlungsgestützten Forschung, der Sammlungsentwicklung und -erschließung und der forschungsbasierten Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit. In den kommenden zehn Jahren wird das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) gemeinsam mit der Humboldt-Universität zu Berlin einen Wissenschaftscampus für Natur und Gesellschaft in der Mitte des Wissenschaftsstandortes Berlin entwickeln. Es werden neue Labore und Arbeitsplätze für Spitzenforschung geschaffen. Gleichzeitig wird eine der weltweit umfassendsten naturhistorischen Sammlungen mit über 30 Millionen Objekten in modernen Sammlungsgebäuden untergebracht und dabei komplett digitalisiert. Die Umsetzung des Zukunftsplanes, gefördert mit insgesamt 660 Millionen Euro vom Bund und Land Berlin, gelingt nur mit starken interdisziplinären nationalen und internationalen Partnern.

Für die Betreuung und Bewirtschaftung unserer Liegenschaften in Berlin suchen wir eine

Bezeichnung: Leitung der Serviceeinheit Facility Management(w/m/d)
Arbeitszeit: Vollzeit
Befristung: unbefristet, zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vergütung: Das Bruttomonatsgehalt bewegt sich je nach Qualifikation und Erfahrung zwischen 4.948 und 6.633 Euro auf Vollzeitbasis
Kennziffer: 47/2024

Ihre Aufgaben:

  • Gesamtverantwortung für das Gebäudemanagement und die Gebäudebewirtschaftung unserer Liegenschaften in Berlin-Mitte und Berlin-Adlershof
  • Verantwortung für die Funktionssicherheit der technischen Infrastruktur unserer Gebäude
  • Implementierung von KPI/KRIs und Erstellung von Reports für die Kostenoptimierung, Ressour-cenverfügbarkeiten und Monitoring der Nachhaltigkeitsziele
  • Risikovorsorge auf Grundlage relevanter Vorschriften und Standards (Gewährleistung der Betrei-berverantwortung, des Brandschutzes und der Sicherheit) für die verschiedenen Nutzungsberei-che (Ausstellung, Sammlung, Labore, Büros)
  • Weiterentwicklung der Serviceeinheit bei der Wahrnehmung der Betreiberpflichten
  • Eigenverantwortliche Durchführung von baulichen und technischen Maßnahmen des Bauunterhalts gemäß LHO
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen und Disziplinen, um anforderungsgerechte Lösungen zu entwickeln und umzusetzen
  • Ergebnisorientierte und wertschätzende Führung einer großen Abteilung

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Versorgungstechnik, Facility Management, Architek-tur, Bauingenieurswesen oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige relevante Erfahrung im Facility Management mit breitem Tätigkeitsfeld und eine ganzheitliche Sichtweise im Gebäudemanagement
  • Erfahrungen mit Risiko- und Betreiberverantwortung sowie mit nachhaltigen Konzepten bzw. beim Vorantreiben von Umwelt-Zertifizierungen
  • Innovationsfreude und Kenntnisse im Projektmanagement, mit agilen Arbeitsformen/-weisen und in der Implementierung digitaler Systeme (CAFM, AVA – Software)
  • Kenntnisse der Landeshaushaltsordnung
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Team- und Koordinationsfähigkeit
  • Analytisches Denkvermögen, Flexibilität, lösungsorientiere Arbeitsweise und Eigeninitiative

Wir bieten Ihnen:

  • Eine spannende, langfristige Aufgabe an einem historischen Ort
  • Attraktives Vergütungspaket nach TV-L mit vermögenswirksamen Leistungen und betriebliche Al-tersvorsorge (VBL)
  • 30 Urlaubstage sowie den 24. Dezember und 31. Dezember frei
  • Familienfreundliche Gleitzeit, Möglichkeit des mobilen Arbeitens sowie die IT-Ausstattung für mobiles Arbeiten
  • Sehr gute Verkehrsanbindung, arbeitgeberseitig bezuschusstes Deutschlandticket und einen ei-genen Parkplatz auf dem Betriebsgelände
  • Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement (Firmenlauf, Rückenkurse)
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten auf persönlicher und fachlicher Ebene

      Hinweise:

      Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen, z.B. hinsichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancengerechtes, diverses und inklusives Arbeitsumfeld, in dem alle ihre Potentiale verwirklichen können, ist uns wichtig.

      Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

      Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 09.08.2024 bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal unter 

      Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an recruiting@mfn.berlin.

      Weitere Informationen

      Datenschutz:

      Mit dem Versenden Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, durch das Museum für Naturkunde zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden diese in unserer Datenbank erfasst. Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgesetze.
      Informationen über den Umgang mit Bewerberdaten am MfN
      und
      Datenschutzerklärung für die Website des MfN


      Image

      Familienpolitik:

      Das Naturkundemuseum Berlin hat sich die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und wurde hierfür mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie der audit berufundfamilie gGmbH- eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - ausgezeichnet.
      Weiterführende Informationen finden Sie unter:
      https://www.naturkundemuseum.berlin/de/jobs-und-karriere/arbeiten-am-museum-fuer-naturkunde/audit-berufundfamilie

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung