Ausschreibung

Unsere Mission: Wir erforschen das Leben und die Erde im Dialog mit den Menschen.

Das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) ist ein exzellentes und integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft mit internationaler Ausstrahlung und global vernetzter Forschungsinfrastruktur. Es ist auf drei eng miteinander verzahnten Feldern tätig: der sammlungsgestützten Forschung, der Sammlungsentwicklung und -erschließung und der forschungsbasierten Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit. In den kommenden zehn Jahren wird das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) gemeinsam mit der Humboldt-Universität zu Berlin einen Wissenschaftscampus für Natur und Gesellschaft in der Mitte des Wissenschaftsstandortes Berlin entwickeln. Es werden neue Labore und Arbeitsplätze für Spitzenforschung geschaffen. Gleichzeitig wird eine der weltweit umfassendsten naturhistorischen Sammlungen mit über 30 Millionen Objekten in modernen Sammlungsgebäuden untergebracht und dabei komplett digitalisiert. Die Umsetzung des Zukunftsplanes, gefördert mit insgesamt 660 Millionen Euro vom Bund und Land Berlin, gelingt nur mit starken interdisziplinären nationalen und internationalen Partnern.

Werden Sie Teil unseres Teams als

Bezeichnung: Quality- und Account-Manager Sammlungsdigitalisierung (m/w/d)
Arbeitszeit: Vollzeit
Befristung: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 4 Jahre, eine Verlängerung um weitere vier Jahre wird angestrebt
Entgeltgruppe: E 9b TV-L
Kennziffer: 71 / 2021


Aufgabengebiet:

Im Rahmen des Projekts Sammlungserschließung und -entwicklung wird die Sammlung des Museums für Naturkunde Berlin digital erschlossen. Die Erschließung umfasst dabei nicht nur die digitale Erfassung von Metadaten und verschiedene Verfahren der bildgebenden Digitalisierung (Foto, CT-Scan, 3D-Scan u.a.), sondern auch die Optimierung von Arbeitsprozessen im Collection Management unter Einsatz digitaler Tools. Um angesichts der Vielzahl unterschiedlicher Geräte und Prozesse eine effiziente Aufgabengestaltung sowie nachhaltige Daten- und Medienqualität zu gewährleisten, ist der Aufbau eines Systems für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement geplant. Dafür suchen wir eine/n Quality- und Account-Manager (m/w/d), die/der an der Schnittstelle zwischen Erschließungs- und Informationsmanagement tätig sein wird. Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere auch technische Aspekte im Hinblick auf die Sicherung der Datenqualität. Ein zentrales Ziel ist zudem eine stärkere Serviceorientierung im Hinblick auf interne und externe Stakeholder. Zu den Kernaufgaben des Quality- und Account-Managers gehören
  • Planung und Umsetzung der Qualitätskontrolle und -sicherung für die Digitalisierungsprozesse am MfN im Rahmen des Zukunftsplans
  • Beratung bei Dienstleistungsaufträgen
  • Kundenservice für Digitization on Demand-Prozesse

Anforderungen:

  • Mindestens Fachhochschulabschluss (Bachelor), Weiterbildung oder gleichwertige Ausbildung im Bereich Qualitätsmanagement Schwerpunkt Medien, Digitalisierung/Digital Transformation, (Medien-)Informatik, Mediengestaltung oder vergleichbare Qualifikation
  • Praktische Erfahrungen mit Quality Management (Quality Control & Quality Assurance) im Medien- und/oder IT-Bereich
  • Kenntnis gültiger Normen für Digitalisierungsprozesse (ISO, FADGI, Metamorfoze, DFG- Richtlinien) und Fähigkeit der praktischen Anwendung/Kontrolle mittels etablierter Methoden (z.B. USAF Test Target für Linienauflösung)
  • Kenntnisse über die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001
  • Praktische Erfahrung im Projektmanagement und Kundenbetreuung
  • Erfahrung mit Prozessdesign sowie mit Tools zur Projektvisualisierung wie z.B. BPMN 2.0
  • Praktische Kenntnisse in der Arbeit mit Medien (Arbeit mit Spezialscannern, digitale Bildbearbeitung, Medien- und Datenmanagement)
  • Kenntnisse über Aufbau und Umgang mit Medien- und Fachdatenbanken
  • Erfahrung mit Anwendung und Überprüfung von Texterkennungsverfahren (z.B. Durchführung des Bernoulli-Experiments zur Überprüfung der Zeichengenauigkeit bei OCR-Verfahren)
  • Kenntnisse in Urheberrecht, Schutz personenbezogener Daten, Archivrecht, Creative-Commons- Lizenzen
  • Angewandte IT-Kenntnisse
  • Erfahrung mit digitaler Langzeitsicherung und -verfügbarkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit strukturierten Daten
  • Deutschkenntnisse mind. auf B1-Niveau, gute Englischkenntnisse
  • Wünschenswert: Erfahrung mit Ticketing-Systemen
  • Wünschenswert: Erfahrung mit komplexen Digitalisierungsprozessen

      Hinweise:

      Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

      Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 12.12.2021 bevorzugt über unser online-Bewerbungsportal.

      Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an recruiting@mfn.berlin.

      Weitere Informationen

      Datenschutz:

      Mit dem Versenden Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, durch das Museum für Naturkunde zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden diese in unserer Datenbank erfasst. Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgesetze.
      Informationen über den Umgang mit Bewerberdaten am MfN
      und
      Datenschutzerklärung für die Website des MfN


      Image

      Familienpolitik:

      Das Naturkundemuseum Berlin hat sich die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und wurde hierfür mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie der audit berufundfamilie gGmbH- eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - ausgezeichnet.
      Weiterführende Informationen finden Sie unter:
      https://www.naturkundemuseum.berlin/de/jobs-und-karriere/arbeiten-am-museum-fuer-naturkunde/audit-berufundfamilie

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung