Ausschreibung

Unsere Mission: Wir erforschen das Leben und die Erde im Dialog mit den Menschen.

Das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) ist ein exzellentes und integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft mit internationaler Ausstrahlung und global vernetzter Forschungsinfrastruktur. Es ist auf drei eng miteinander verzahnten Feldern tätig: der sammlungsgestützten Forschung, der Sammlungsentwicklung und -erschließung und der forschungsbasierten Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit. In den kommenden zehn Jahren wird das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) gemeinsam mit der Humboldt-Universität zu Berlin einen Wissenschaftscampus für Natur und Gesellschaft in der Mitte des Wissenschaftsstandortes Berlin entwickeln. Es werden neue Labore und Arbeitsplätze für Spitzenforschung geschaffen. Gleichzeitig wird eine der weltweit umfassendsten naturhistorischen Sammlungen mit über 30 Millionen Objekten in modernen Sammlungsgebäuden untergebracht und dabei komplett digitalisiert. Die Umsetzung des Zukunftsplanes, gefördert mit insgesamt 660 Millionen Euro vom Bund und Land Berlin, gelingt nur mit starken interdisziplinären nationalen und internationalen Partnern.

Werden Sie Teil unseres Teams als

Bezeichnung: Studentische Hilfskraft (m/w/d)
Arbeitszeit: 40 Monatsstunden
Befristung: zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis 31.12.2021, eine Verlängerung wird angestrebt (vorbehaltlich der Mittelfreigabe)
Entgeltgruppe: TV Stud II
Kennziffer: 63/ 2021

Projektbeschreibung:

Im Rahmen der Sammlungserschließung am MfN entstehen zahlreiche Scans und Fotos von Etiketten, Inventarbüchern und anderen (hand-)schriftlichen Quellen, die wichtige Informationen über die Sammlungsobjekte enthalten, wie z.B. Fundort und -datum. Es sollen verschiedene Wege getestet und Prozesse etabliert werden um die Bilddateien maschinenlesbar zu machen und anschließend die relevanten Informationseinheiten zu erkennen und zur weiteren Verarbeitung zu extrahieren. Zur Unterstützung dieser Arbeitsschritte wird eine studentische Hilfskraft gesucht.


Aufgabengebiet:

  • Unterstützung bei der Erstellung von Ground Truth Daten aus Volltexten, die als Trainingsdaten für maschinelles Lernen eingesetzt werden sollen
  • organisatorische Unterstützung bei der Umsetzung von Texterkennungsprozessen (Upload, Vor- und Nachbereitung digitalisierter Dokumente und Volltexte)
  • Unterstützung bei der Entwicklung verschiedener Workflows zur manuellen und automatischen Informationsextraktion aus digitalen Dokumenten
  • Unterstützung bei der Entwicklung verschiedener Workflows zur Transkription und Texterkennung bei digitalisierten handschriftlichen Sammlungsetiketten und –dokumenten
  • Unterstützung bei der Auswahl und Implementierung geeigneter Containerformate für Transkripte und Metadaten im Hinblick auf die Nachnutzbarkeit
  • Dokumentation von Arbeitsprozessen und Schulung von Anwender/innen

Anforderungen:

  • Abschluss mindestens des 2. Fachsemesters möglichst Computerlinguistik, Data Science, Informationswissenschaft, Bibliothekswissenschaften, Digital Humanities oder vergleichbar
  • Kenntnisse in der Anwendung von Methoden der automatischen Texterkennung (OCR, HTR) und der Erstellung von Ground Truth Daten
  • Kenntnisse in der Entwicklung und Anwendung von Text Mining-Methoden
  • Kenntnisse im Umgang mit XML-basierten Dokumenten- und Metadatenformaten
  • gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
  • Kenntnisse in der Transkription von Handschriften, möglichst auch alte deutsche Schriften (Kurrent, Sütterlin) erwünscht

      Hinweise:

      Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

      Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 30.09.2021 bevorzugt über unser online-Bewerbungsportal.

      Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an recruiting@mfn.berlin.

      Weitere Informationen

      Datenschutz:

      Mit dem Versenden Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, durch das Museum für Naturkunde zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden diese in unserer Datenbank erfasst. Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgesetze.
      Informationen über den Umgang mit Bewerberdaten am MfN
      und
      Datenschutzerklärung für die Website des MfN


      Image

      Familienpolitik:

      Das Naturkundemuseum Berlin hat sich die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und wurde hierfür mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie der audit berufundfamilie gGmbH- eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - ausgezeichnet.
      Weiterführende Informationen finden Sie unter:
      https://www.naturkundemuseum.berlin/de/jobs-und-karriere/arbeiten-am-museum-fuer-naturkunde/audit-berufundfamilie

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung