Ausschreibung

Unsere Mission: Wir erforschen das Leben und die Erde im Dialog mit den Menschen.

Das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) ist ein exzellentes und integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft mit internationaler Ausstrahlung und global vernetzter Forschungsinfrastruktur. Es ist auf drei eng miteinander verzahnten Feldern tätig: der sammlungsgestützten Forschung, der Sammlungsentwicklung und -erschließung und der forschungsbasierten Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit.

Bezeichnung: Personalsachbearbeitung (w/m/div)
Arbeitszeit: Vollzeit
Befristung: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet
Entgeltgruppe: E 9b TV-L

Aufgabengebiet:

  • Ausschreibungs-/Bewerbermanagement
  • Vertragsangelegenheiten für wissenschaftliches und nichtwissenschaftliches Personal sowie Auszubildende, Volontären und Praktikanten
  • Erstellen und Überprüfen von Tätigkeitsdarstellungen
  • Ansprechpartner für die Fach- und Führungskräfte
  • Betreuung der Mitarbeiter(innen) in allen personalwirtschaftlichen Fragestellungen
  • kompetente(r) Ansprechpartner(in) für alle Mitarbeiter(innen) in arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen
  • Vorbereitung und in Vertretungszeiten Erstellen der Entgeltabrechnung incl. Unterstützung bei den Lohn-Jahresabschlussarbeiten
  • Zeugniserstellung

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der BWL mit Schwerpunkt Personal, Public-Management oder vergleichbare Hochschulausbildung (mind. FH-Niveau), alternativ staatlich geprüfter Personalfachkaufmann/-frau mit langjähriger Berufserfahrung
  • vertiefte Fachkenntnisse im öffentlichen Tarifrecht sowie des Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrechts einschl. WissZeitVG, Entgeltordnung TV-L und Bestimmungen des Aufenthaltsgesetzes für die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer
  • Kennnisse und Erfahrung im Bereich Tätigkeitsbeschreibungen
  • Erfahrung im Employer Branding
  • Anwendungskenntnisse SD-Worx HR (vormals TDS Personal) oder einem anderen Lohnabrechnungsprogramm von Vorteil
  • Erfahrungen in der Personalverwaltung
  • ausgeprägtes Kooperationsverhalten und Kommunikationsfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenz
  • hohe Einsatzbereitschaft und ausgeprägte Organisationsfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse wünschenswert

Hinweise:

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 08.11.2019 bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an recruiting@mfn.berlin.

Weitere Informationen

Datenschutz:

Mit dem Versenden Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, durch das Museum für Naturkunde zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden diese in unserer Datenbank erfasst. Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgesetze.
Informationen über den Umgang mit Bewerberdaten am MfN
und
Datenschutzerklärung für die Website des MfN

Image

Familienpolitik:

Das Naturkundemuseum Berlin hat sich die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und wurde hierfür mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie der audit berufundfamilie gGmbH- eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - ausgezeichnet.
Weiterführende Informationen finden Sie unter:
https://www.naturkundemuseum.berlin/de/jobs-und-karriere/arbeiten-am-museum-fuer-naturkunde/audit-berufundfamilie

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung